Mittwoch, 27. Dezember 2017

Remington Air3D Haartrockner



Effizientere Styling-Ergebnisse dank 3D-Luftstrom


Das Revolutionäre am Air3D Haartrockner  ist der 3D-Luftstrom. Die innovative Technologie , die Remington hier zum Einsatz gebracht hat, zieht die Luft in das Zentrum des Ventilators und transportiert sie dann in die Heizkammer. Gleichmäßig aufgeheizt, strömt sie dann punktgenau nach außen-im Gegensatz zu herkömmlichen Haartrockner, die meistens ungleichmäßig und unzentriert heiße Luft auf das gesamte Umfeld blasen. Die Handhabung ist sehr einfach, eine LED-Anzeige spiegelt optisch die kalt oder warm ausströmende Luft wider und die LED-Symbole am Griff zeigen an, welche der drei Heiz- und zwei Gebläsestufen eingeschaltet sind.  Zudem verfügt er über eine zusätzliche Abkühlstufe und einem sehr langem Kabel. Damit ist jede Steckdose erreichbar. Er überzeugt mit 1800 Watt und ist optisch ein wahrer Hingucker. Zwei Stylingdüsen sorgen für ein schnelles, präzises Trocknen und der Diffusor für extra Fülle und Volumen. Die hochwertige Aufbewahrungstasche, hat was von einem kleinen Koffer. Sieht sehr edel aus und für unterwegs das perfekte Transportmittel. Zu Hause bewahre ich meinen Fön nicht so gut verpackt auf, damit er schnell griffbereit ist. Der Fön hat also alles was man braucht, die Lautstärke ist normal und die Ergebnisse sind sehr überzeugend. Dafür muss man natürlich auch einen stattlichen Preis hinlegen, vielleicht kann man auch die hochwertige Tasche weglassen und ihn dadurch preiswerter machen. Besonders gefällt mir die Größe, er ist schön klein und trotzdem handlich. Die Schalter am Griff lassen sich einfach bedienen und so kann man jeder Einstellung einfach wählen. Die Bedienungsanleitung ist kurz und knapp gehalten, was ich besonders mag, denn ich lese solche Sachen nicht gern durch. Er ist perfekt, nur etwas zu teuer. Wer aber was edles haben möchte, kann hier mit gutem Gewissen kaufen.







Keine Kommentare:

Kommentar posten