Donnerstag, 7. Dezember 2017

myToys Kinderfingerfarben


Kinderfingerfarben bunt gemischt



Wer Kindern eine Freude machen will, kauft Fingerfarben. Damit lässt sich die Kreativität der Kinder weiter entwickeln und sie können sich frei entfalten. Außerdem macht sich jedes Kind gern schmutzig, auch wenn es nur die Finger sind. Eine Schürze ist hier Pflicht, obwohl die Farbe sich in der Waschmaschine gut rauswaschen lassen. Ich hatte einige Kinder zu Besuch und habe große Flipchartbögen als Malpapier verwendet. Leider habe ich vergessen von den Gemälden Fotos zu machen. Natürlich war die Weihnachtszeit das große Thema. Zwischen den verschiedenen Herstellern konnte ich keine Unterschiede feststellen, obwohl die Tuben meine Favoriten sind. Sie lassen sich leicht in kleinen Gefäßen oder Paletten dosieren, so dass nicht jedes Kind in die Dose greifen muss und die Farben versehentlich gemischte werden. Verunreinigte Farben sind nicht so mein Ding. Aber mit einem Löffel lässt sich auch bei den anderen Sorten Abhilfe schaffen. Eines der Fingermalfarbpakete enthält auch Malvorlagen, diese sind gerade zum Üben sehr praktisch. Kauft einfach was euch gefällt!
 







Keine Kommentare:

Kommentar posten